Aktuelles - „Tag der Bildungs- und Berufsorientierung“ im SZF Fohnsdorf
Sie befinden sich hier » Aktuelles

Die Pädagogischen Hochschule Graz veranstaltete - in Kooperation mit dem Regionalmanagement Obersteiermark West und der Regionalen Koordination für Bildungs- und Berufsorientierung (BBO) - den „Tag der Bildungs- und Berufsorientierung“ im Schulungszentrum Fohnsdorf. Alle SchulleiterInnen, BO-LehrerInnen sowie SQA-Beauftragten (Schulqualität Allgemeinbildung) der NMS/PTS waren zu einer Fortbildung im Bereich regionaler Bildungsorientierung eingeladen.


Ziel des Workshops war es, allen Pädagogen einen Einblick in die Regionalentwicklung zu geben, Erfahrungen auszutauschen, zu vernetzen sowie die Angebote des ROW für die Schulen sichtbar zu machen.

Begrüßt wurden alle TeilnehmerInnen von Herrn Landesschulinspektor HR Dipl.-Päd. Hermann Zoller sowie von Frau Marion Innerhofer-Eibel (Landeskoordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark, Land Steiermark, A6 – Fachabteilung Gesellschaft), welche Grußworte von Frau Landesrätin Mag. Ursula Lackner überbrachte.

Frau Dr. Bibiane Puhl, Geschäftsführerin des Regionalmanagements Obersteiermark West, leitete nach einem ausführlichen Überblick über die Tätigkeiten des Regionalmanagements zu den Themen der „Regionalen Koordination der Bildungs- und Berufsorientierung“ sowie dem „Regionalen Jugendmanagement" und dem Projekt „Kraft. Das Murtal“  über.

Frau DI Gabriele Tommasi stellte den Aufgabenbereich der Regionalen Bildungs- und Berufsorientierung mit den Angeboten für die SchulleiterInnen vor. Frau Julia Schlacher, MA präsentierte das Regionale Jugendmanagement mit dessen Aufgaben und Fördermöglichkeiten für außerschulische Projekte. Frau MMag. Corinna Mitterhuber gab einen vollständigen Überblick über die BO-Projekte von Kraft. Das Murtal (wie Wirtschaft zum Angreifen, Kraft-Werkstatt, Lehrlingsroadshow, Attraktiver Arbeitgeber on Tour und Tag der offenen Tür).

Die ca. 55 TeilnehmerInnen stimmten danach, anhand der vorgestellten Projekte und Inhalte, mit Hilfe von vier Leitfragen ihr Standortentwicklungskonzept regionaler ab und konnten dabei die Vortragenden zur Unterstützung nutzen bzw. zur Vernetzung heranziehen.

Nach einer intensiven Arbeitsrunde klang der interessante und regionale Nachmittag bei einem kleinen Buffet aus.

Fachtagung „Bildung trifft Wirtschaft“
Einmal im Jahr veranstaltet das Bildungsnetzwerk Steiermark – in Kooperation mit dem ROW Regionalmanagement Obersteiermark West – eine Fachtagung zum Thema „Bildung trifft Wirtschaft“. Unter dem Titel „Kooperative Lösungen forcieren – notwendig oder überschätzt?“ lud man – gemeinsam mit Holzwelt Bildung – hochkarätige ReferentInnen ins Stift St. Lambrecht ein, um gemeinsam zu erörtern, wie Bildung zukunftsfähige Formen des Wirtschaftens unterstützen und entsprechende Kompetenzen fördern kann.
Ökoprofit-Klub Auszeichnungen 2017
Im Frühling 2017 entschieden sich insgesamt 13 Unternehmen aus der Steiermark und aus dem Burgenland durch die Teilnahme am ÖKOPROFIT Klub Programm 2017 ihre Vorreiterrolle in Sachen betrieblichen Umweltschutz weiter auszubauen. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung erhielten die Unternehmen nun von Landesrat Johann Seitinger und Vertreter der Wirtschaftskammer Steiermark ihre ÖKOPROFIT Zertifikate.
Regionalentwicklungsgesetz stärkt die Bezirke Murau und Murtal
Die sieben Großregionen der Steiermark werden ab 2018 in eine neue Zukunft der Regionalentwicklung geführt. Durch das österreichweit erste Landes- und Regionalentwicklungsgesetz nimmt die Steiermark eine Vorreiterrolle ein und das bedeutet vor allem eines: Eine enorme Stärkung der Bezirke Murau und Murtal.
After Business Meeting: So erreichen Sie Ihre Zielgruppen im Informationsdschungel
Wieviel Werbung vertragen wir eigentlich? Wie kann man Werbung und Informationsübermittlung kombinieren? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, veranstaltete das Regionalmanagement Obersteiermark West – gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Murtal – ein After Business Meeting im Schloss Gabelhofen.
BBO: Fokusgruppe
Gemeinsam mit der regionalen Koordination für Bildung- und Berufsorientierung lud der Verein für Bildung und Management "inspire" ins AIZ nach Zeltweg ein. Herlinde Kohlmaier präsentierte den BesucherInnen eine steiermarkweit durchgeführte Studie, die sich mit dem Thema "Vielfältigkeit in der Arbeitswelt" beschäftigt.
Ökoprofit Klub 2017: 5. Insight bei den E-Mobility Play Days am Red Bull Ring
Zum 5. Ökoprofit Workshop luden die Organisatoren - bit Management/CPC Austria, ROW GmbH und die EAO - zu den E-Mobility Play Days auf den Red Bull Ring. Man traf sich in ungezwungener Atmosphäre am Stand der Energieagentur Obersteiermark und konnte sich im Anschluss von der E-Mobilität elektrisieren lassen.
Seite 1 von 16
 



Express Anfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Nachricht