Gemeinden - Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg
Sie befinden sich hier » Region » Gemeinden

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg
Simon Hafnerplatz 2
8800 Unzmarkt

Tel: +43 (3583) 2204
Fax: +43 (3583) 2204-10
E-Mail: gde@unzmarkt-frauenburg.steiermark.at
Web: www.unzmarkt-frauenburg.at
Unzmarkt-Frauenburg

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

Unzmarkt-Frauenburg – ein Marktflecken mit Tradition und Geschichte, aber auch mit neuen Ideen und viel Engagement.  Als westlichste der drei Murgemeinden liegt Unzmarkt-Frauenburg am Fuße der Seetaler Alpen und lädt  Gäste und Besucher zum Verweilen ein.

Spaß und Sport, Erholung und Freude in gesunder Natur – das bietet der Freizeitpark Unzmarkt-Frauenburg: Spazieren gehen auf bestens gepflegten Wegen, Verweilen im blühenden Alpengarten, sich erfreuen am Duft der Rosen. Badespass bietet der Naturschwimmteich mit ca. 1000 m² Wasserfläche und einer Regenbogenrutsche. Für Sportbegeisterte gibt es einen Beachvolleyballplatz, ein Fun-Court , zwei Tennisplätze und eine Pit Pat Anlage. Auch für die Kleinen ist mit einem   großzügigen Kinderspielplatz mit Riesenkrake, Schaukeln und Klettermöglichkeiten  bestens gesorgt. Das Cafe Holiday lädt zur gemütlichen Einkehr und ist von Mai bis September geöffnet.

Auf die Spuren des Minnesängers Ulrich von Liechtenstein führt der von der Karl-Franzens-Universität Graz initiierte „Literaturpfad des Mittelalters“. Beginnend am Marktplatz führt der Weg durch den Freizeitpark bis zum Fuße der Frauenburg und berichtet auf 6 Stationen vom Leben des Minnesängers.

Lebenswert – Wohnenswert – Familienfreundlich: Unzmarkt-Frauenburg präsentiert sich  als Wohnsitzgemeinde mit günstigen Wohnungen und aufgeschlossenen Grundstücken in sonniger Lage.

Weitere Sehenswürdigkeiten: St. Magdalena-Kirche in Unzmarkt, Jakobskirche in Frauenburg, Burgruine Frauenburg.

 

Fotos: Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

Weitere Bilder


Galerie öffnen

Anfahrtsplan

» Größere Kartenansicht
« zurück zur Übersicht

Aktuelles

Terminankündigung: After Business Meeting 2018
Am 18. Oktober lädt die Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH - in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Murtal - zum alljährlichen After Business Meeting ins Schloss Gabelhofen ein. Zum Thema „Der neue Trend, Land ohne Facharbeiter/innen? – Zu den Einflussfaktoren auf die Zukunftsentscheidung von Schülerinnen und Schülern an Neuen Mittelschulen" wird Univ. Doz. Mag. Dr. Herbert Schwetz – von der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Baden bei Wien – einen Vortrag halten.
RJM: Fachtagung „Mitbestimmung im kommunalen Kontext - Die Zukunft der Gemeinde gestalten“
Das Regionale Jugendmanagement ermutigt durch unterschiedlichste Formate EntscheidungsträgerInnen, sich der jungen Bevölkerungsgruppe anzunehmen und ihnen einen Platz bei Entscheidungen und Mitgestaltung zuzugestehen. Mit der Teilnahme an der Fachtagung „Mitbestimmung im kommunalen Kontext - Die Zukunft der Gemeinde gestalten“ konnte man neue Inputs bekommen und sich mit anderen TeilnehmerInnen austauschen.
Alle News Alle News anzeigen