Gemeinden - Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg
Sie befinden sich hier » Region » Gemeinden

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg
Simon Hafnerplatz 2
8800 Unzmarkt

Tel: +43 (3583) 2204
Fax: +43 (3583) 2204-10
E-Mail: gde@unzmarkt-frauenburg.steiermark.at
Web: www.unzmarkt-frauenburg.at
Unzmarkt-Frauenburg

Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

Unzmarkt-Frauenburg – ein Marktflecken mit Tradition und Geschichte, aber auch mit neuen Ideen und viel Engagement.  Als westlichste der drei Murgemeinden liegt Unzmarkt-Frauenburg am Fuße der Seetaler Alpen und lädt  Gäste und Besucher zum Verweilen ein.

Spaß und Sport, Erholung und Freude in gesunder Natur – das bietet der Freizeitpark Unzmarkt-Frauenburg: Spazieren gehen auf bestens gepflegten Wegen, Verweilen im blühenden Alpengarten, sich erfreuen am Duft der Rosen. Badespass bietet der Naturschwimmteich mit ca. 1000 m² Wasserfläche und einer Regenbogenrutsche. Für Sportbegeisterte gibt es einen Beachvolleyballplatz, ein Fun-Court , zwei Tennisplätze und eine Pit Pat Anlage. Auch für die Kleinen ist mit einem   großzügigen Kinderspielplatz mit Riesenkrake, Schaukeln und Klettermöglichkeiten  bestens gesorgt. Das Cafe Holiday lädt zur gemütlichen Einkehr und ist von Mai bis September geöffnet.

Auf die Spuren des Minnesängers Ulrich von Liechtenstein führt der von der Karl-Franzens-Universität Graz initiierte „Literaturpfad des Mittelalters“. Beginnend am Marktplatz führt der Weg durch den Freizeitpark bis zum Fuße der Frauenburg und berichtet auf 6 Stationen vom Leben des Minnesängers.

Lebenswert – Wohnenswert – Familienfreundlich: Unzmarkt-Frauenburg präsentiert sich  als Wohnsitzgemeinde mit günstigen Wohnungen und aufgeschlossenen Grundstücken in sonniger Lage.

Weitere Sehenswürdigkeiten: St. Magdalena-Kirche in Unzmarkt, Jakobskirche in Frauenburg, Burgruine Frauenburg.

 

Fotos: Marktgemeinde Unzmarkt-Frauenburg

Weitere Bilder


Galerie öffnen

Anfahrtsplan

» Größere Kartenansicht
« zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ökoprofit-Klub Auszeichnungen 2017
Im Frühling 2017 entschieden sich insgesamt 13 Unternehmen aus der Steiermark und aus dem Burgenland durch die Teilnahme am ÖKOPROFIT Klub Programm 2017 ihre Vorreiterrolle in Sachen betrieblichen Umweltschutz weiter auszubauen. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung erhielten die Unternehmen nun von Landesrat Johann Seitinger und Vertreter der Wirtschaftskammer Steiermark ihre ÖKOPROFIT Zertifikate.
Regionalentwicklungsgesetz stärkt die Bezirke Murau und Murtal
Die sieben Großregionen der Steiermark werden ab 2018 in eine neue Zukunft der Regionalentwicklung geführt. Durch das österreichweit erste Landes- und Regionalentwicklungsgesetz nimmt die Steiermark eine Vorreiterrolle ein und das bedeutet vor allem eines: Eine enorme Stärkung der Bezirke Murau und Murtal.
Alle News Alle News anzeigen